Unser Lager

Wir stellen eine mittelalterliche Gruppe bestehend aus hauptsächlich Tempelrittern und Pilgern zur Zeit des fünften Kreuzzuges Anno Domini 1220 dar. Unsere Gruppe ist zwischen 15 und 25 Mitgliedern stark. Vorrangig sind wir auf Märkten in Norddeutschland anzutreffen, wie z.B. Hildesheim, Hannover, Burg Falkenstein, Geesthacht, Soest oder Schillig. Auch sind wir geneigt, andere Orte zu einem Turney anzufahren.

Maximalaufbau

Beispielhafter Maximalaufbau

Zur Lagerausrüstung gehören fünf Rundzelten, ein Komturszelt, drei Keilzelte, zwei Waffenständer, eine Kochstelle, diverse Waffen und ein Sonnensegel.

Wir bieten:

Lagerleben zur damaligen Zeit und Schaukampf mit Schwert, Schild, Axt und Lanze. Auch können die jungen Recken bei uns ausprobieren, wie es sich anfühlt, gerüstet zu sein. Sie werden in Ringpanzergeflecht, Bund-und Ringpanzerhaube und Helm gekleidet und dürfen dann einmal auf einen Ritter mit Schild einschlagen. Auch für Kindergeburtstage oder für einen Vortrag in der Schule sind wir uns nicht zu schade.

Eine kleine Aufwandsentschädigung ist immer gerne gesehen.

Für Veranstalter:

Bei Interesse wenden Sie sich bitte an folgende Personen:

Komthur: Dirk Zinram, Irisweg 47, 30916 Isernhagen, dietrichvonguemmer[at]web.de

Stellvertrender Komthur:

(c) by Freye Templer Septentrio